Genealogie der Familie Räger

Nachkommen von Liborius Röger

7. Generation

(Fortsetzung)

Vorherige Generation  First Page    Nächste Generation

1.1.1.4.1.4.5 Lilly Berta Johanne Auguste Räger - VII.14

Lilly Räger (Vater: August Räger) wurde am 21. Mai 1893 in Gifhorn geboren. Sie starb am 31. Januar 1974 in Linsburg.

Lilly wurde am am 23. Juli 1893 in Gifhorn getauft.

Lilly heiratete am 16. September 1914 in Kiel den Techniker Karl Räger, Sohn von Wilhelm Räger und Bertha Jördens. Karl wurde am 31. Oktober 1887 in Grünenplan geboren. Er starb am 20. Juni 1973 in Hannover. Er wurde am am 25. Dezember 1887 in Grünenplan getauft.

Sie hatten die folgenden Kinder:

+ 1 w

Lilly Wilhelmine Auguste

VIII.10
+ 2 w

Karla Ella

VIII.11
+ 3 w

Ursula Mary Dora Berta

VIII.12

1.1.1.4.1.5.1 Heinrich Carl August Räger - VII.15

August Räger (Vater: Conrad Räger) wurde am 29. April 1882 in Grünenplan geboren und am 28. Mai 1882 dort getauft. Er starb am 12. Juni 1961 in Alfeld. Er arbeitete als Bäckermeister.

August heiratete am 13. Dezember 1908 in Grünenplan Emma Mast. Emma wurde am 31. Dezember 1880 in Grünenplan geboren. Sie starb am 12. Dezember 1944 in Grünenplan.

Sie hatten die folgenden Kinder:

  - m Ein Sohn wurde am 21. Mai 1909 in Grünenplan tot geboren. -
+ 1 m

Konrad Wilhelm Heinrich

VIII.1

1.1.1.4.1.5.2 Conrad August Wilhelm Räger - VII.16

Conrad Räger (Vater: Conrad Räger) wurde am 13. Mai 1883 in Grünenplan geboren. Er starb am 12. Dezember 1966 in Grünenplan.

Conrad wurde am am 10. Juni 1883 in Grünenplan getauft. Er arbeitete als Schmiedemeister.

Conrad heiratete am 11. Juni 1911 in Grünenplan Elsa Räger, die Tochter von Carl Räger und Johanne Engelke. Elsa wurde am 27. Juli 1883 in Grünenplan geboren und am 9. September 1883 dort getauft. Sie starb am 25. Dezember 1975 in Grünenplan.

Sie hatten die folgenden Kinder:

+ 1 m

Karl Konrad Heinrich

VIII.2
  220 w

Johanne Louise Helene

VIII.3
  221 m

Reinhold Wilhelm Konrad

VIII.4

1.1.1.4.1.5.4 Auguste Bertha Johanne Schwinge,geb. Räger - VII.18

Auguste Räger (Vater: Conrad Räger) wurde am 6. Februar 1889 in Grünenplan geboren. Sie starb am 21. April 1966 in Förste. Auguste wurde am am 17. März 1889 in Grünenplan getauft.

Auguste heiratete am 9. Juni 1908 in Grünenplan den Ingenieur Max Schwinge. Max wurde am 8. Oktober 1880 in Grünenplan geboren. Er starb hier am 11. September 1939.

Sie hatten die folgenden Kinder:

  1 m

Friedrich Schwinge

geboren am 16. Dezember 1908 in Bremen. Er fiel am 14. Oktober 1943 bei Gorki (Weißrussland).

-
  2 m

Erich Schwinge

geboren am 20. Juni 1910 in Hannover. Er starb im Oktober 1983 inFörste.

-
+ 3 m

Gerhard Schwinge

-
+ 4 w

Bertha Helene Else Schwinge

-
+ 5 w

Ilse Schwinge

-

1.1.1.4.1.7.1 Eduard Adolf Heinrich Räger - VII.20

Eduard Räger (Vater: Hermann Räger) wurde am 16. Februar 1883 in Hannover geboren. Er starb am 25. September 1971 in Hannover. Er wurde in Hannover-Kleefeld bestattet.

Eduard wurde am am 14. März 1883 in Hannover getauft. Er arbeitete als Landes-Oberinspektor.

Eduard heiratete am 2. Mai 1911 in Hannover Julie Frömling. Julie wurde am 1. September 1885 in Osterode geboren und am 11. Oktober 1885 dort getauft. Sie starb am 24. November 1960 in Hannover.

Sie hatten die folgenden Kinder:

+ 1 m Wolfgang August Hermann K. VIII.5
+ 2 m Ernst Wilhelm Max VIII.6

1.1.1.4.1.7.2 August Friedrich Karl Räger - VII.21

August Friedrich Karl Räger (1885-1979)
August Friedrich Karl Räger
(1885 - 1979)

Karl Räger (Vater: Hermann Räger) wurde am 8. Februar 1885 in Hannover geboren und am 24. Mail 1885 in der Apostelkirche zu Hannover evangelisch-lutherisch getauft. Er starb am 16. Dezember 1979 in Hannover und wurde auf dem Friedhof in Hannover-List bestattet. Karl arbeitete als Dipl.Ing. / Architekt.

Karl heiratete am 29. April 1921 in Hannover die Fürsorgeschwester Else Wassersleben, die Tochter von Carl Wassersleben und Hedwig Timler. Else wurde am 17. Juni 1890 in Hannover geboren und am 27. Juli 1890 dort getauft. Sie starb am 13. Februar 1943 in Hannover.

Sie hatten die folgenden Kinder:

+ 1 m

Karl Hermann Ludwig

VIII.7
  2 m

Martin Heinrich Georg

Martin Räger wurde am 25. April 1924 in Hannover und dort am 8. Juni 1924 evangelisch getauft. Vermutlich im Jahr 1930 wurde er an der Waldorfschule Hannover eingeschult.

Martin Heinrich Georg Räger, 1924 - 1944
Martin Heinrich Georg Räger
(1924 - 1944)

Nach der Schließung der Waldorfschulen durch die Nazis wechselte Martin auf die Realschule. Im Anschluss daran begann er eine kaufmännische Lehre.

Am 16. Oktober 1942 wurde Martin zum 26. Grenadier-Regiment der Wehrmacht eingezogen und an der Ostfront südlich von Leningrad eingesetzt. Er erreichte den Dienstgrad eines Gefreiten. Am 10. August 1944 wurde seine Einheit bei Pankjawitsa im Raum Petseri (Russland) von sowjetischen Truppen überrannt. Im Laufe dieser Kämpfe ist Martin "mit hoher Wahrscheinlichkeit am 13. Oktober 1944 (?) bei den Kämpfen im Raum Petseri (westlich Pleskau gefallen.". Er gilt seit dem 13. August 1944 als vermißt.

Quelle: Gutachten des DRK, Suchdienst München vom 18. Juli 1975

VIII.8
+ 3 m

Reinhard Friedrich Eduard

VIII.9

1.1.1.4.1.9.1 Karl Wilhelm Louis Räger - VII.26

Karl Räger (Vater: Wilhelm Räger) wurde am 31. Oktober 1887 in Grünenplan geboren. Er starb am 20. Juni 1973 in Hannover.

Karl wurde am am 25. Dezember 1887 in Grünenplan getauft. Er arbeitete als Techniker.

Karl heiratete am 16. September 1914 in Kiel Lilly Räger, Tochter von August Räger und Friederike Härtel. Lilly wurde am 21. Mai 1893 in Gifhorn geboren und am 23. Juli 1893 dort getauft. Sie starb am 31. Januar 1974 in Linsburg.

Sie hatten die folgenden Kinder:

+ 1 w

Lilly Wilhelmine Auguste

VIII.10
+ 2 w

Klara Ella

VIII.11
+ 234 w

Ursula Mary Dora Berta

VIII.12

1.1.1.4.1.9.3 Lina Minna Dora Hagemann, geb. Räger - VII.28

Dora Räger (Vater: Wilhelm Räger) wurde am 8. Januar 1892 in Hannover-Körtingsdorf geboren. Sie starb am 19. Januar 1962 in Langenhagen.

am 30. Juni 1921 heiratete sie in Hannover-Linden den Schlosser August Hagemann. August wurde am 27. Februar 1888 in Gronau geboren. Er starb am 6. November 1955 in Langenhagen.

Sie hatten die folgenden Kinder:

+ 1 m

Paul Hagemann

-
+ 2 w

Lilli Hagemann

-

1.1.1.4.1.9.4 Minna Christine Emma Hage, geb. Räger - VII.29

Emma Räger (Vater: Wilhelm Räger) wurde am 27. Mai 1895 in Bornum geboren. Sie starb am 23. August 1979 in Alfeld.

Emma arbeitete als Handarbeits-Lehrerin.

Emma heiratete am 18. April 1920 in Grünenplan den Glasmacher Heinrich Hage. Heinrich wurde am 9. Mai 1895 in Grünenplan geboren. Er starb am 2. September 1921 in Grünenplan.

Sie hatten die folgenden Kinder:

+ 1 w

Else Hage

-

1.1.1.4.1.9.6 Berta Christine Klara Bauer, geb. Räger - VII.31

Berta Räger (Vater: Wilhelm Räger) wurde am 24. Oktober 1898 in Hannover-Badenst. geboren. Sie starb am 17. Mai 1991 in Alfeld.

Berta heiratete am 9. Juli 1922 in Grünenplan den Lohnbuchhalter Otto Bauer. Otto wurde am 19. Februar 1899 in Grünenplan geboren. Er starb am 27. August 1967 in Alfeld, Hildesheim.

Sie hatten die folgenden Kinder:

+ 1 w

Ilse Bauer

-
+ 2 m

Ottokar Bauer

-
+ 3 m

Heinz Bauer

-
+ 4 w

Helga Bauer

-

1.1.1.4.1.10.3 Anna Hermine Helene Hübscher, geb. Räger - VII.35

Helene Räger (Vater: Louis Räger) wurde am 26. Februar 1901 in Grünenplan geboren und am 7. April 1901 hier getauft. Sie starb am 20. Februar 1989 in Hannover-Badenstedt.

Helene heiratete am 19. Mai 1928 in Hannover den KFZ-Schlosser Richard Hübscher. Richard wurde am 9. März 1901 in Hannover geboren. Er starb am 9. Juli 1989 in Hannover.

Sie hatten die folgenden Kinder:

  1 w

Ursula Hübscher

-

1.1.1.4.1.10.4 Martha Minna Berta Riecher, geb. Räger - VII.36

Martha Räger (Vater: Louis Räger) wurde am 26. September 1903 in Grünenplan geboren. Sie starb am 23. Januar 1971 in Hannover-Linden.

Martha wurde am am 25. Oktober 1903 in Grünenplan getauft. Sie arbeitete als Köchin.

Martha heiratete am 29. November 1930 in Hannover den Schlosser Hermann Riecher. Hermann wurde am 20. Mai 1903 in Salzgitter-Lichtenh. geboren und am 1. Juni 1903 dort getauft. Er starb am 25. Oktober 1972 in Hannover-Linden.

Sie hatten die folgenden Kinder:

+ 1 m

Karl-Heinz Riecher

-
  2 m

Horst Riecher

-
+ 3 w

Hella Riecher

-

Die Basis dieser Web-Seite wurde erstellt am 4. Januar 2003 von Personal Ancestral File,
einem Produkt der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage.